Online-Rechner: Einfuhrsteuer und Zoll berechnen

Unser Online-Rechner hilft Privatpersonen, die möglicherweise anfallende Einfuhrumsatzsteuer und Zollkosten für eine Bestellungen aus China oder jedem anderen Nicht-EU-Land zu berechnen. So wisst ihr im Vorfeld, welche Gebühren seitens des deutschen Zolls bei einer Bestellung aus dem Ausland auf euch zukommen können. Als Grundlage für die Berechnung von Zoll und Einfuhrsteuer gilt immer der Rechnungsendbetrag inklusive Versandkosten in Euro. Wird, wie bei den meisten China-Shops üblich, in US-Dollar bestellt, so muss mit Hilfe der aktuellen Umrechnungskurs-Tabelle des deutschen Zolls der Rechnungsendbetrag in Euro ermittelt werden.



Zoll und Steuern für den Import nach Deutschland berechnen:

Ganz einfach Einfuhrumsatzsteuer und Zoll für deine Online-Bestellung aus China nach Deutschland berechnen. Ergebnisse gelten auch für den Import aus allen weiteren nicht EU-Länder.

  • Einfuhrumsatzsteuer und Zollkosten berechnen:
    Bitte mit Punkt trennen (XX.YY)
  • Voraussichtliche Einfuhrumsatzsteuer und Zollkosten:
  • - Die Berechnung von Einfuhrzoll und Steuer erfolgt ohne Gewähr -

Die Berechnung der Einfuhrabgaben erfolgt mit diesem Rechner auf Basis der Zoll- und Steuersätze für den Import nach Deutschland. Weil wir in unserem Tool berücksichtigen, dass der deutsche Zoll erst Gebühren ab 5 Euro erhebt, und innerhalb der EU verschiedene Umsatzsteuersätze vorherrschen, weicht die ausgegebene Einfuhrsteuer in anderen EU-Länder in der Regel etwas ab. Unsere österreichischen User finden einen angepassten Gebühren-Rechner hier, mit welchem Sie den Steuer und Zoll für Österreich berechnen können.

Hinweise zur Zoll- und Einfuhrumsatzsteuer-Berechnung

Wir haben versucht mit unserem Tool möglichst exakt alle möglichen Zoll-Kosten einer Bestellung aus dem Ausland abzudecken. Leider ist dies automatisiert nicht immer exakt möglich und im Zweifelsfall ist die Einfuhrumsatzsteuer oder der Zollsatz direkt beim deutschen Zoll anzufragen.
Da bei manchen Warengruppen die Details der Ware (Material, Größe, etc.) über den finalen Zollsatz entscheidet, haben wir immer den höchsten Zollsatz jeder Warengruppe in unsere Berechnung aufgenommen. Das gleiche gilt für die Einfuhrumsatzsteuer (in unserem Tool immer 19%). Daher ist in den meisten Fällen davon auszugehen, dass die Einfuhrabgaben den berechneten Betrag mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht überschreiten. Wer sich bezüglich der Warengruppe unsicher ist, kann mit Hilfe des pauschalierten Abgabensatzes in Höhe von 17,5 Prozent die maximale Zollgebühr berechnen. Dieser Satz wird in der Regel nie überschritten (in unserem Zoll-Rechner nur bei den Fahrrädern aus China).
Umgekehrt muss eine berechnete Einfuhrumsatzsteuer oder Zollgebühr nicht zwangsweise bedeuten, dass der Zoll diese auch einfordert. Dies ist unter anderem der Fall, wenn die Sendung vom Zoll nicht geprüft wird oder der Zoll den Warenwert unter der Freigrenze von Einfuhrumsatzsteuer und Zollgebühr einschätzt. Hilfreiche Tipps zu Bestellungen aus dem Ausland, nicht nur in Bezug auf den Zoll, findet ihr hier.
Stand der Zoll- und Steuer-Daten unseres Online-Rechners ist der 10.01.2015. Basis und Quelle unserer Berechnung stellt die Tabelle der Einfuhrabgabensätze des deutschen Zolls dar. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Suchbegriffe zu diesem China-Shop:

  • zoll berechnen
  • einfuhrumsatzsteuer berechnen
  • zollrechner
  • einfuhrumsatzsteuer rechner
  • zoll rechner
  • zollgebühren usa deutschland rechner
  • zollkosten berechnen
  • einfuhrzoll deutschland berechnen
  • zollrechner usa
  • einfuhrsteuer und zoll berechnen

54 Gedanken zu „Online-Rechner: Einfuhrsteuer und Zoll berechnen

  1. Sina

    Hallo
    wie ist es denn wenn ich mir ein Smartphone aus China holen möchte, dass die „Maximalgröße“ von

    170x 10x 45mm übersteigt? wie ist es dann?

    bitte um schnellstmögliche Antwort, bin nämlich grade am bestellen 😀

    1. Der Beantworter

      Hallo Sina,

      es ist dann so, daß das Päckchen recht groß wird. Um also konkret Deine Frage zu beantworten: Ein ganz klares „Ja“.

      Ich hoffe, ich konnte schnell weiterhelfen.

      Liebe Grüße
      der Beantworter

  2. Elis

    Habe eine silber Kette aus der türkei für 25€ warenwert inkl.versand bezahlt.
    Zoll will 32.80€ dürfen die mehr als ein warenwert verlangen.

  3. Max

    Hallo,

    ich würde gern in China einen Aluminium Koffer / Trolley bestellen.

    Was muss hier zollrechtlich beachtet werden?

    Bin über jede Info dankbar.

    Grüße Max

  4. Nan

    Hallo, ich habe ein Bier-Kronkorken im Wert von ca. 550€ (Versand kostenlos) aus China bestellt. Welchen Artikel muss ich auswählen bzw. wieviel Zoll fällt an?

  5. Jurgen

    Hallo,

    ich möchte in Russland Angelnbedarf als Kleinunternehmer für 150€ kaufen,wie hoch sind dann die Gebuhren?Was musste ich an Zoll inkl Steuer zahlen?

  6. Rose

    Hallo, ich möchte gerne von USA microwelle kaufen für 70€
    Wieviel muss mann steur bezahlen?
    Danke

  7. icke

    ich habe etwas aus China bestellt für 36 USD (ca 33 Euronen)

    ich soll nun 36 Euro an die DHL an Zollkosten bezahlen, ist das ein witz? Über 100% Gebühren?

    1. Mario

      Bei einer Rechnung unter 150€ wird eigentlich nur die Mehrwertsteuer (19%) nachberechnet. Sollte die Berechnung nicht stimmen, kann mit der entsprechenden Rechnung der Differenzbetrag beim Zollamt eingefordert werden.

  8. biggi

    hab 4 uhren aus china bestellt 400€ auf der rechnung was wird das an zoll plus steuern kosten?? mfg

    1. Frank

      Ist das hier euer Ernst? Ihr seid auf einer Seite mit einem Kostenkalkulator und fragt ernsthaft was am Ende rauskommt?
      Ihr importiert selbstständig Sachen und könnt nicht mal ermitteln was das kostet? Vor allem erst bestellen und dann schauen, was dabei raus kommt.

  9. Jürgen Unger

    Ich möchte gerne eine landwirtschaftliche Maschine aus China importieren. Preis DDU ist 1500.- Euro.
    Was kommt da noch an Einfuhrumsatzsteuer und Zoll hinzu.

    Grüße

    J.Unger

  10. Sven Oldenburg

    Ich lebe seit 3 Jahren in Asien, Thailand und werde eventuell bald wieder nach Deutschland kommen.

    Habe hier vor 2,5 Jahren ein PC gekauft und nur privat genutzt.

    Preis ca. 1500Euro- Wie verhält es sich dann mit der Steuer?

    1. admin Artikelautor

      Hallo Sven,
      das ist in dem Fall sogenanntes „Übersiedelungsgut“ und sollte steuerlich keine Probleme machen – sofern du zurück nach Deutschland ziehst.
      Beste Grüße

  11. Bayram

    Hallo, ich beabsichtige Kugelschreiber als Werbegeschenk aus China zu kaufen. Größenordnung 800USD. Wie hoch ist der Steuerbetrag hierzu?
    Gruß

  12. Iris Abraham

    Ich habe Spielzeug im Wert von 84 Euro aus China bestellt. Mir wurden fast 54 Euro Zollgebühren verrechnet… Um die 55% zusätzliche Kosten.

    1. admin Artikelautor

      Hier müssen Servicegebühren des Paketservices angefallen sein. Zoll fällt bei dem Betrag nicht an und Einfuhrumsatzsteuer entspricht maximal der MwSt.

      1. Sumi

        Wir haben uns eine e-gitarre gekauft. Sie wird uns aus den USA. Unter welcher Kategorie gehören Musikinstrumente? Unter die sparte Möbel?

  13. Sarah

    Hallo ich habe zwei paar Schuhe aus China bestellt Gesamtpreis mit Versand sind 90€ mit wieviel Zoll Gebühren mUSS ich nun rechnen?

  14. Joogi

    Habe mir ein rc model bei bangood bestellt fuer160 -+550 -versand Mit wieviel zollgebuehren muss ich rechnen?

  15. Mike.L

    Hallo ich habe Kleidung für 177€ aus China bestellt. Mich dann bei DHL erkundigt. Die sagten mir einfuhrumsatzsteuer 55,58€ Zoll 28,56€ und DHL gebühren 11,90€. Ich habe bei der Einfuhrumsatzsteuer mit 34€ gerechnet wie können das einfach 20€ mehr sein?

  16. Manar sakbanie

    Hallo Ich kaufte Android-Gerät Kamera Nummer 2 und der Gesamtpreis war 54,48 mit Versandkosten , aber sie hat mich gebeten, die Reederei, dass der Betrag von 69 € ist die Höhe der Steuer und Zoll ist das sinnvoll

  17. Ramona

    Hey, ich hab mal eine frage,
    Und zwar hab ich ein kleid aus china bestellt (unter 100€) wie viel Einführungssteuern muss ich den zahlen?
    Danke im voraus

    1. samzara

      Ich hab Kleidung für 125 € bestellt, davon wurden 15€ eines Online-Gutscheins den ich hatte abgezogen. Bezahlt beim Asia Shop hab ich 110€ per paypal. Obwohl ich die Versandkosten (15€) nicht bezahlen musste , wurde auf dem Lieferschein alles verrechnet , also 110 Ware + 15 Gutschein + 15 Versandkosten = 140 (tatsächlich jedoch wurden die Beträge von der Kleidung aufgerundet (4,65=4,99) usw…das heisst am Ende stand auf dem Lieferschein nicht 125 € wie beim Asia Shop sondern 128 € +15 Versand (die ich ja nicht bezahlt habe) = 143 €
      Davon wurde Einfuhrumsatzsteuer fällig, welche der DHL Bote direkt an der Haustür bar kassierte. Das waren dann nochmal 36 € . Unterm Strich hab ich bezahlt 110+36 = 146 €
      Einige der Kleidungsstücke passen jedoch nicht und weichen von der Beschreibung ab , so dass ich sie zurückschicken muss , was zur Folge hat , das ich Versandkosten habe und noch nicht weiss ob ich von der Umsatzsteuer wieder was zurück bekomme, da ich die beim Zollamt umständlich beantragen muss unter Nachweis der Rücksendung und Gutschrift des Händlers.

  18. Infomann

    Oha, wie kommst du denn auf den Trichter?

    Natürlich ist England noch in der EU. Beim Versand aus UK musst du nur darauf achten, dass deine Pakete nicht von den Kanalinseln verschickt werden. Da müsstest du dann trotzdem Zoll zahlen.

  19. Elena

    Ich habe eine Frage, und zwar wie das jetzt mit England aussieht? Müsste eine wichtige Bestellung machen, die aus England jedoch billiger kommen würde. Aber da UK nicht mehr Mitglied der EU ist bin ich mir nicht sicher wie das jetzt mit dem Zoll aussieht. Weiß das zufällig jemand?

    1. admin Artikelautor

      Hallo Elena,

      UK ist Mitglied der EU. Du brauchst dir über Steuern und Zoll für den Import keine Sorgen machen. Diese fallen nicht an.

      Dein Import-Shopping Team

    2. lina.sewing

      hallo du. ich wüsste nicht wann england aus europ gestiegen ist… sie überlegen das gerade.. ich denke da fällt niht weiter an…
      glg

  20. Louisisches

    Ich habe über lightinthebox aus China für 41,20€ inkl Versand lidschatten bestellt. Nun verlangt der Zoll Von mir 28,70€. Das Kann doch nicht sein bei 19%…. Hier werden Mir 7,98€ angezeigt und Es ist Ja „nur“ schminke…. Kann Das Stimmen?

  21. Klaus

    Hallo,
    ich will 1000 Silberschmuck in China bestellen und ich bin
    nicht selbständig. Alle diese Produkte sind Geschenke
    und kosten nicht viel Geld, also sehr biliges Silber
    (ein Ring kostet $1 – $3)
    Zum Beispiel ich bestelle 1000 Silberringe und bezahle
    2150 – € für 1000 Stück — ein Ring kostet etwa 2.15 – € in China —
    Wie ich es richtig verstehe ich muss dann
    19% Einf.steuer + 4% Zollgebühren bezahlen?
    Also 424.84 -€ Einf.umsatzsteuer und Zoll 86-€ ?
    Gesamtkosten: 2660.84 -€
    und meine zweite Frage:
    – Darf ich als NICHT selbständige Person
    solche Waren und so viel, also 1000 Stück
    auf einmal bestellen?

    1. Schmidt, Fritz

      19% Einf.steuer + 4% Zollgebühren bezahlen? Richtig wäre zuerst 4% Zoll danach 19% Einf. Steuer auf die Summe
      Die einzige zuverlässige Antwort bekommen Sie von http://www.zoll.de

  22. Jojo

    Hallo,
    ich wollte wissen wie das aussieht wenn ich ein Paket mit mehreren Kleidungsstücken nicht alle sind über 22 Euro. Gilt dann der Gesamtbetrag oder wird jedes Teil einzeln berechnet?

    1. sandycay

      Das wird als eine Lieferung angesehen und du zahlst aufgrund des kompletten, nachzuweisenden Rechnungsbetrages.
      Selbst wenn alle Teile einzeln verpackt und verschickt würden, ist das so.
      Sobald sie zusammen beim Zoll liegen zahlst du für die gesammte Lieferung.
      Kannst du nachlesen bei den Zollinformationen !

  23. Max

    Was ist denn das für eine schwachsinnige Rechnung? Habt ihr noch nie etwas von geschätzten Versandkosten bei dem Abgabenbescheid des Zolls gelesen?

    Nicht die Rechnung, sondern der Zahlungsnachweis des Importeurs ist maßgebend:(

  24. Alexandra

    Habbe UGGSchuhe in NL bestellt. Gezahlt habe ich 90€, Was erwartet mich nun an Zollgebühren, weiß das zufälllig jemand?

  25. Mephisto

    Hallo, ich habe ein Samuraischwert im Wert von ca. 150€ (Versand kostenlos) aus China bestellt. Welchen Artikel muss ich auswählen bzw. wieviel Zoll fällt an? VG Mephisto

  26. Heidi Scheurer

    Hallo,
    habe Kleidung bei Milanoo bestellt:
    Ware: 29.05 Euro
    Versandkosten: 13.79 Euro
    Rabatt: 8.00 Euro
    Gesamtbetrag: 34.84 Euro
    Nun will DHL 18.52 Euro irgendsoeine Steuer und Einfuhrkosten.
    Ist das denn rechtens? So zahle ich ja für KLeidung die abzüglich dem Rabatt noch 21.05 Euro kostet, dann 32.31 Euro für Transport, Zoll usw. !!!
    Kann mir jemand „sagen“, ob das so richtig ist??
    Gruß

    1. Amy

      Kannst du bitte berichten was daraus wurde? Mir wurden für knapp 67 euro über 41 euro in Rechnung gestellt. Mir scheint es sehr hoch… wäre dankbar…

    2. Alexander

      Wenn mann über DHL oder UPS importiert kommen Zollabwicklungszuschläge dazu, Papiere und Vorfinanzierung, das ist auch normal. Sonst muss man den Import selber vornehmen, was ziemlich viel Zeit beanspruchen kann. DHL oder UPS arbeiten nicht um sonst…… ;.)
      Besser im Vorfeld bei der Spedition die Kosten erfragen, damit es keine böse Überraschungen gibt.

  27. Najwa Zwait

    Hallo,
    ich möchte gerne wissen, wie viel einfuhrumsatzsteuer und zollgebühren mir kostet, wenn ich ein Zahnmedizinsches Gerät für mein eigene Ausübung zuhause in der Höhe von 350 euro kaufen will ?

    Vielen Dank im Voraus

  28. kontakten

    Der Preis ist eigentlich bis zur Differenz Grenze Verzollung uninteressant, da einige Versender (DHL) den Versand pauschal mit 70 bis 80 Euro zusätzlich versteuern, wenn der Fehler gemacht wird, das der Versand Preis oder halt der Kostenlose Versand nicht in der Rechnung expliziert angegeben wird und auch für den Zoll erreichbar ist. Dadurch kann auch schnell die Verzollungs Höchstgrenze überschritten werden. Das machen die aber nicht so oft, weil dann natürlich ein Wiederspruch kommt vom Käufer, den Sie sich stellen müssen und der Zoll muß einen Teil wieder erstatten.

    Also wenn man für 10 Euro plus Versand 10 Euro kauft,, sind daraus schnell knapp 40 Euro Gesamt Betrag, einschließlich Kapital Bereitstellung Provision. Einige Firmen stellen die Rechnung auch erst für später aus und kassieren nicht sofort, sodas man auch keine Möglichkeit hat, die Annahme zu bewußt zu verweigern.

  29. Pingback: SJCAM SJ5000: Full-HD Action Cam und GoPro Alternative für unter 150 Euro | bloggerpro IT-BLOG

Kommentare sind geschlossen.