Profilbild von Lollydorf
Frage von
Keine Antworten

Chinesische Händler mit Fake Ware bei Amazon und Ebay

Es ist schon ein Erlebnis bei einem chinesischen Händler zu kaufen, ob nun direkt bei Ihnen oder über deutsche Plattformen wie Amazon und Ebay.
1. Der satirische Aspekt:
Stellt man eine Frage nach der Einhaltung der aufgeführten Spezifikationen oder Rücknahmebedingungen, Kommt die Antwort: Frage nicht verstanden, kannst Du Frage wiederholen!
Wird ein Produkt beanstandet, kommt die Aufforderung: Bitte mache Foto vom Produkt und der Verpackung mit allen Labels und ein Video vom Fehler, damit wir den Fehler besser beurteilen können, ohne dies keine Bearbeitung!
2. Der gefährliche Aspekt:
Nun fangen die Chinesen an Ihre eigenen Produkte zu kopieren und zwar so schlecht, dass sie zu einer Gefahrenquelle wird! Beispiel Fahrradlampe: Die verbaute Elektronik ist so minderwertig, dass die Lampe in kürzester Zeit sehr heiß wird so dass man sich daran verbrennt und die Lampe irgendwann abfackelt. Peinlich wird dies wenn es bei einer Kopflampe passiert.
3. Hoffnungsschimmer Deutschland:
Wenn man die Ware direkt kauft und ohne Paypal, kann man sein Geld gleich abschreiben. Kauf man über Amazon oder Ebay oder Paypal so hat man gute Chancen sein Geld von Amazon, Ebay oder Paypal zurückzubekommen.
Auch wenn nichts passiert (keine Verletzungen oder Schäden) lästig und zeitaufwendig ist es allemal.
Bin gespannt wenn die Postvergünstigung für China ausläuft wie sich der Handel dann entwickelt! Ein Päckchen von Deutschland nach China kostet so ca. 16€ und ein Paket 45€ Wenn nun die Chinesen diese Kosten nun auch haben, müsste der Markt doch zusammenbrechen oder sie bauen Lager hier in Deutschland auf.
Ich werde jedenfalls meine Einkäufe von China-Produkten stark einschränken und lieber den Service von Deutschen Unternehmen wie Conrad genießen.
Wie seht Ihr dies?

Deine Antwort

 
 
 

Deine E-Mail bleibt privat und dient ausschließlich zu deiner Identifizierung.

* Pflichtfelder

Registrierung

Neues Benutzerprofil erstellen
Hier klicken