Frage von
2 Beantwortungen

Einfuhrumsatzsteuer für Pflegesessel (Health Care Produkt)

Wir haben einen Pflegesessel aus China als Probestück für unsere Firma bestellt wobei der Preis/Einheit 210 USD und die Frachtkosten 520 USD ausmachen. Die Abgaben die wir nun zu leisten haben sind laut Transportfirma:

Einfuhrumsatzsteuer 489,65 EUR

Porti - Papier 9,70 EUR

Vorauszahlung Abgaben 18,50 EUR

E - Zoll Fee 6,10 EUR

 

Gesamtbetrag Position 523,95 EUR

 

Uns erscheint es sehr hoch. Können Sie die Richtigkeit bestätigen?

 

Mfg

Dragan

 

Kommentar von Mike (Gast)
 

Die Einfuhrumsatzsteuer sollte bei 19% liegen. 489,65 EUR ist dafür viel zu hoch. Zoll in Höhe von 6,10 EUR ist meiner Meinung nach aber wiederum viel zu niedrig. Gesamt solltet ihr jedenfalls nicht bei 530 EUR EInfuhrkosten liegen. Das einzige was sein kann ist eine Service Gebühr für die Verzollung seitens eures Spediteurs.

Ich hoffe ich konnte in Bezug auf den Zoll helfen.

Kommentar von Mike (Gast)
 

Korrigiere: Einfuhrsteuer in Österreich ist bei 20%. Dennoch zu hoch...

Deine Antwort

 
 
 
 

Deine Bewertung und Erfahrung

 
 

Registrierung

Neues Benutzerprofil erstellen