Profilbild von wütender User
Frage von

Mist

euer Drecks-Rechner verarscht die Leute.
Ich habe mir auf Grundlage dieses Berechnungs-Tools 11 Ebikes aus China importiert und fast 4.000 Euro gezahlt.
Die Berechnung des Zolls ist schlicht falsch. Ebikes werden mit 83 % Zoll belegt, und nicht wie von euch behauptet mit 3% !!!!

Ich werde die Ware NICHT vom Zoll abholen und somit 4.000 Euro für den Arsch investiert haben !
Haften Sie jetzt für den Scheiss, den Sie hier verbreiten ???

Ich meine das ernst. Ich will keine dumme Standard-Antwort sondern erwarte eine Lösung des Problems, da die Sache sonst gerichtlich aufgearbeitet werden muss.
Verschonen Sie mich also mit "wir sind stets bemüht, im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten..." !!!!!!!!!!

Profilbild von nicht-der-seitenbetreiber
Antwort von nicht-der-seitenbetreiber (Gast)
 

Vorab, ich bin nicht der Seitenbetreiber. Leider wirst du da gerichtlich wenig Chancen haben, wobei ich auch am Ausrasten wäre. Oben im Text steht "Alle Angaben sind ohne Gewähr".

Profilbild von wütender User
Antwort von wütender User
 

"Alle Angaben sind ohne Gewähr".... Dann brauche ich keine -sich Professionellität anmaßende- Webseite !
Dann können sich alle hiesigen User Ihre Zollgebühren besser mit dem Knobelbecher ausrechnen !!!!

Profilbild von ichgebeuchmeineemailnicht
Antwort von ichgebeuchmeineemailnicht (Gast)
 

Auf Webseiten steht immer die Wahrheit. Weiß man doch. Beim nächsten mal vielleicht einfach den Zoll Fragen.

Profilbild von TSAKE
Antwort von TSAKE
 

ES WÄRE BESSER GEWESEN,WENN DU ERST MEHR AUSKUNFT SAMMELN KÖNNTEST.DAS EINIGE SAGEN,SEH DOCH OBEN OHNE GEWÄHR,DAS HILFT NICHT.ER GAB DIR KEINE LÖSUNG,SONDERN BLOSS DIE TATSACHE.ICH GEBE DIR EINEN HINWEISS.GOOGLE IN DEN SITE DE.PANDACHECK.COM/ZOLLRECHNER.DA FINDEST DU ALLES.ES HAT MIR JEDENFALLS VIEL GEHOLFEN.DER PREIS IM LADEN UND DIE VERSICHERUNG,SOWIE DIE EINFUHRUMSATZSTEUER HABEN MICH VOM KAUF ABGEHALTEN.LESE ALLES LANGSAM DURCH UM NÄCHSTES MAL NICHT REIN ZU FLIEGEN.GUTEN ERFOLG.

Profilbild von Import-Shopping.de
Antwort von Import-Shopping.de
 

Wir bedauern die entstandene Situation. Unsere Angaben und Berechnungen beziehen sich immer auf offizielle Inhalte des deutschen Zolls für Privatpersonen. In Fall des Zollrechners auf diese Unterseite:
https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Internetbestellungen/internetbestellungen_node.html
Hier findet sich auf unter dem Punkt "Abgabenberechnung nach dem Zolltarif" auch der Link zu "Beispiele für Warenarten und deren Einfuhrabgabensätze bei Einfuhr in die EU". Dort sind für Ebikes immer noch 6% ausgewiesen. Damit rechnete auch unser Rechner - so wie viele andere Zollrechner unserer Wettbewerber auch. Leider scheint der Zoll seine offiziellen Inhalten nicht aktuell zu halten.

Profilbild von Anette
Antwort von Anette (Gast)
 

lt. offizieller Zoll Seite werden doch aber bei Ebike 6 Prozent Zoll und 19 MWST erhoben, bei normalen Fahrräder nochmal eine sogenannte Antidumpingsteuer von 48,5 Prozent, vielleicht wurde das einfach nur falsch berechnet vom Zoll https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Rueckkehr-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Ueberschreiten-Reisefreimengen/beispiele_zollsaetze.html?nn=289528&faqCalledDoc=289528

Profilbild von Uoldar
Antwort von Uoldar
 

seh ich das jetzt richtig? Du hast €4000 investiert und wars nicht fähig vorher kurz mal bei der post anzurufen und zu fragen ob das stimmt?
Der Anruf ist kostenlos (bzw kosten einen Euro wenn Du einen teuren telefonanbieter hast) und dauert 2-3 minuten.
Aber Nein, du nimmst einfach an dass alles was auf private betriebenen Internetseiten steht als 100% richtig und Grundlage für Investitionen von €4000.
Genauso wie du jetzt das ertschreiben des Zollamts nimmst und davon ausgehst dass alles was da drauf steht richtig ist ..
Mein Vorschlag .. Durchatmen, Nachdenken, Handeln
1) Unterlagen zusammenpacken und anrufen bzw zum Zollamt gehen. Die 83% stehen nicht nur im widerspruch zu den hier berechneten 3%, sondern auch zu den offiziellen (auf der Webseite angeführten 6%)
2) Falls das Zollamt dabei bleibt, alternativen suchen .. Wenn Du nicht behebst, kommen nämlich ev. Lagergebühren und Rücksendungskosten auch noch zu deinen €4000!
3) Verkäufer wegen Rückgabe kontaktieren .. dann bleibts nu nämlichnicht auf den €4000 auch noch sitzen ..
4) In zukunft keine Impulskäufe sondern erstmal recherchieren

Profilbild von Leutegibts...
Antwort von Leutegibts... (Gast)
 

"seh ich das jetzt richtig? Du hast €4000 investiert und wars nicht fähig vorher kurz mal bei der post anzurufen und zu fragen ob das stimmt?"


Deine Antwort

 
 
 

Deine E-Mail bleibt privat und dient ausschließlich zu deiner Identifizierung.

* Pflichtfelder

Registrierung

Neues Benutzerprofil erstellen