Profilbild von Lamovea
Frage von
Keine Antworten

Reparatur Kamara in China

Hallo ich habe eine Kamera in Spanien gekauft (April 2019). Da die Linse verkratzt war und das Unternehmen INSTa360 nur einen Reparaturservice in Hongkong hat, schickte ich die Kamera zur Reparatur nach China. Zu meiner Überraschung kontaktierte mich DHL, dass ich Zoll und Steuern bei der Einfuhr des Paketes zahlen müsse. Ich habe alle Dokumente (Original Rechnung vom Kauf der Kamera in Spanien, Beleg von der Sendung nach Hongkong, und Reparatur Rechnung) DHL ausgehändigt, man besteht jedoch auf eine Zahlung von 54 Euro, obwohl die Reparaturkosten nur bei 95 Dollar lagen. Ist so etwas legal? Wieso muss man Zoll und Steuern auf ein Produkt zahlen welches schon mir gehört und ich lediglich eine Reparatur habe durchführen lassen. Es handelt sich hier um satte 81 Prozent Zoll und Steuern von Rechnungsbetrag. Wie kann so etwas sein?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Deine Antwort

 
 
 

Deine E-Mail bleibt privat und dient ausschließlich zu deiner Identifizierung.

* Pflichtfelder

Registrierung

Neues Benutzerprofil erstellen