Profilbild von pepo2905
Frage von

Einfuhr aus China (Schutzmasken)

Hallo zusammen,

da hier ja Atemmaskenknappheit herscht, würde ich gerne für Freunde, Familie, Bekannte, Masken (FFP3) in China bestellen. Diese haben einen Wert von ca. 500 €. Wisst ihr was ich da Zolltechnisch beachten muss? Bzw, was da für Zusatzkosten auf mich zukommen oder ob ich vorab etwas anmelden mus o.ä?

Besten Dank für eure Hilfe :)

Grüße

Profilbild von Andreas Weih
Antwort von Andreas Weih (Gast)
 

Soweit ich weiss werden Masken ab einer Stueckzahl von 100 und mehr vom Zoll konfisziert. Nach Auskunft von SF darf man bis 100 Stueck schicken.

Profilbild von Max Müller
Antwort von Max Müller
 

Guten Tag Herr Weih,
Von welcher Zollbehörde werden diese Bestellungen von Masken konfisziert?
Haben Sie das irgendwo erfragt oder kann man diese Information auch nachlesen?
@pepo Hast du deine Bestellung mit Masken den jetzt erhalten? Möchte ebenfalls noch nachfordern.
Mfg

Profilbild von Christian P.
Antwort von Christian P.
 

Ein chinesischer Bekannter (Student) bekam von seinen Eltern eine 50er Packung OP Masken geschickt, Warenwert ca. 7 Euro (aber keine Rechnung beiliegend). Versandkosten: keine Ahnung
Der Zusteller hat bei Abgabe 103 Eu Einfuhrumsatzsteuer einkassiert und noch 14 Euro Gebühr. Sehr merkwürdig.

Gruß, Christian

Deine Antwort

 
 
 

Deine E-Mail bleibt privat und dient ausschließlich zu deiner Identifizierung.

* Pflichtfelder

Registrierung

Neues Benutzerprofil erstellen